enit
Jetzt buchen Stammgäste

Fliegenfischen in Salzburg

Lust auf die „Königsdisziplin“ des Fliegenfischens? Fliegenfischen im Salzburger Land steht für grenzenlose Naturerlebnisse.

 

Unweit vom Hotel Langwies warten wunderschöne Bäche und Flüsse auf Angler. Das Langwies ist der perfekte Ausgangspunkt für unterschiedliche Tagesausflüge. Als Belohnung warten unvergessliche Erlebniss im Einklang mit der wunderschönen Natur Salzburgs.

 

 

 

 

Eldorado für Fliegenfischer

 

 

Nach einer 10-minütigen Autofahrt finden Fliegenfischer an der Alm in Adnet ein kleines Paradies für Regenbogen- und Bachforellen. Im romantischen Wiestal schlängelt sich die ca 6 Kilometer lange Alm von Wiestalstausee bis zum Einfluss in die Salzach. Der 5 bis 10 Meter breite Bach ist fast überall zugänglich und kann auch mit Watstiefeln durchquert werden. Das Werfen und Fischen ist damit sowohl für den Einsteiger als auch für den versierteren Fischer ein Genuss.

 

Die genauen Bestimmungen finden sie hier.

 

 

 

 

Fliegenfischen in der Mozartstadt

 

 

Fliegenfischen an der Salzach, im Stadtrevier, ist schon etwas Besonderes. Wo sonst fischt man vor einer atemberaubenden Kulisse, in Mitten einer der berühmtesten und schönsten Städte der Welt.

Die Obere Salzach ist ein Salmoniedenrevier mit integrierter Fliegenstrecke das sich von der Glasenbachbrücke bis zur Nonntaler Brücke flussabwärts an der rechten Uferseite erstreckt.

Die gesamte Strecke beginnt bei der Autobahnbrücke in Urstein und endet flussabwärts bei der Staatsbrücke beim Eingang in die Getreidegasse und ist über 20 km lang. Hier gibt es jeden Tag etwas Neues zu entdecken.

An der oberen Salzach warten einige großartigen Überraschungen auf Sie. Kaum jemand erwartet einen derartig exzellenten Äschenbestand an einem Stadfluss. Auch Regenbogen- und Bachforellen beißen gerne auf Nymphe oder Trockenfliege. Kapitale Forellen zwischen 50 cm – 60 cm werden regelmäßig gelandet.

 

Top Fischerei an der Saalach bei Wals 

 

 

Ein weiteres Highlight erwartet sie ganz in Nähe von Wals-Siezenheim, nach einer ca. 15 minütigen Autofahrt vom Langwies aus. Die Saalach ist ein mittelgroßer Fluss, in dem nicht nur Regenbogen- und Bachforellen auf den Angler warten, sondern auch ein hervorragender Äschenbestand existiert. Das Revier Saalach 1b bildet auf seiner Revierlänge den Grenzverlauf zwischen Österreich und Deutschland. Mit der österreichischen Lizenz darf auf einer Länge von 11,8 km das rechte (Ö) Ufer befischt werden.

 

 

 

Zurück im Langwies

 

Gerne bereiten wir Ihnen in unserer Haubenküche ihren gefangenen Fisch zu. Feinschmecker werden von den kulinarischen Genüssen begeistert sein und im wunderschönen Wellnessbereich können Sie nach einem erlebnisreichen Tag die Seele baumeln lassen.

 

Gerne organisieren wir Anfängerkurse mit professionellen Fliegenfisch-Guides.

 

Die weiteren Gewässer in unserer Region finden Sie hier.

 

 

 

Unsere Pauschalen

Attraktive Packages im Hotel Langwies. Ob Genuss, Kultur oder ...

  • Lazy Days ab € 215,- pro Person

    2 Übernachtungen inkl. Langwies Natur Frühstück, Langwies "Patschenkino", Langschläfer-Frühstück ans Bett, Private Spa für 2 Stunden, 1 x 3-Gang Genussmenü Details
  • Zurück zu unserem Ursprung ab € 310,- pro Person

    4 Übernachtungen inkl. Langwies Natur Frühstück, Bauernhofalltag hautnah erleben, 1 x 3-Gang-Genussmenü Details
  • Salzburg entschleunigt ab € 200,- pro Person

    2 Übernachtungen inkl. Langwies Natur Frühstück, Salzburg Card für 24 Stunden, 1 x 4-Gang-Genussmenü Details
  • Raus in die Natur ab € 280,- pro Person

    3 Übernachtungen inkl. Langwies Natur Frühstück, 1 x Leihfahrrad, 1 x Picknickkorb, 1 x 4-Gang-Genussmenü Details